Handprotektoren

Treffer 1-48 von 11147

pro Seite
Aufsteigend sortieren

Treffer 1-48 von 11147

pro Seite
Aufsteigend sortieren
 
Handprotektoren
0

Top Rabatt

Top Rabatt

Hebelschützer und Handprotektoren

Motorrad Handprotektoren sind smarte Zubehörteile, die den Kupplungshebel vor Beschädigungen schützen und den Komfort und die Sicherheit verbessern. Die Produkte haben einen stabilen, geschlossen Aluminiumrahmen und sind aus hochwertigen Materialien hergestellt, die einen zuverlässigen Schutz gegen Steinschlag bieten. Handprotektoren schützen Ihre Hände vor Verletzungen und Kälte und bieten einen Höchstkomfort beim Fahren, sie sind damit ein Muss für jeden leidenschaftlichen Fahrer. All diese Produkte kombinieren große Funktionalität und innovatives Design und gewährleisten ein schönes Erscheinungsbild für Ihr Motorrad.

In unserem Onlineshop bieten wir Ihnen eine vielfältige Auswahl an Handschützern. Gerade im Offroad Bereich ist es von großer Bedeutung, dass die Bremshebel und Kupplungshebel, aber auch die Hände gut geschützt sind. Denn besonders bei Fahrten abseits des Teers sind die Hebel durch Stürze stark vor Beschädigung gefährdet. Die Verwendung von einem geeigneten Handschutz reduziert diese möglichen Schäden deutlich. Geleichzeitig wird der Schutz der Hände gewährleistet. Durch den Einsatz von Handprotektoren wird das Verletzungsriskio, beispielsweise durch Steinschlage deutlich reduziert.

Hebelschützer und Handprotektoren kauft man bei Motea

In unserem Onlineshop finden Sie eine breite Vielfalt an geeigneten Motorrad Handprotektoren führender Hersteller, wie SW-Motech. Handprotektoren schützen die Hände und Hebel vor Kälte, Nässe und Fahrtwind. Schäden durch Stößen und Umfallern werden durch sie deutlich reduziert. Zudem tragen sie zu einer optischen Aufwertung Ihres Motorrades bei. Die neuesten Handprotektoren-Kits bestehen aus einem schlagfesten Handprotektor aus Polypropylen, sowie einem geschlossenen Aluminiumrahmen. Diese Kombination schützt den Motorradfahrer vor Steinschlag und Witterung Durch eine Verlängerung der Protektoren vergrößert die Schutzfläche deutlich, um nahezu 50 Prozent.