Stoßdämpfer

Treffer 1-48 von 1314

Aufsteigend sortieren
pro Seite
 
Stoßdämpfer
0

HEUTE

HEUTE

Motorrad Stoßdämpfer für dein optimales Fahrverhalten

Die Stoßdämpfer, auch Federbeine genannt, sind ein relevantes Bauteil an deinem Motorrad und somit aus der notwendigen Fahrwerk-Ausstattung nicht wegzudenken. Dieses kleine Motorrad Zubehör ist zugleich für die Sicherheit deiner Maschine als auch den Fahrkomfort ausschlaggebend. Federbeine dienen als Dämpfer am Fahrwerk von deinem Fahrzeug. Sie sollen Unebenheiten auf der Straße, wie Schlaglöcher, Bremsschwellen oder Hubbel, ausgleichen, indem auf- und abwärts Bewegungen des Rades durch die Federung gedämpft werden. So wird das Fahrverhalten durch die Federbeine verbessert und das Motorrad vor Schäden geschützt. Zusätzlich ermöglicht die Dämpfung die sichere Führung des Fahrzeugs.

Woran erkenne ich einen defekten Stoßdämpfer?

Defekte Stoßdämpfer am Fahrzeug haben zur Folge, dass man sich ein neues Stoßdämpfer-System zulegen muss. Doch meistens ist es gar nicht so einfach zu erkennen, dass die alten Federbeine defekt sind. Das liegt daran, dass sie sich nur langsam und schleichend abnutzen. Deshalb sollte man seine Stoßdämpfer am Motorrad regelmäßig einer Kontrolle unterziehen. Nur so kann man erkennen, ob die Schwingungen der Feder ausreichend gedämpft werden oder nicht. Eine regelmäßige Kontrolle der Federbeine ist zusätzlich notwendig, um das Unfallrisiko möglichst gering zu halten.

Ein wichtiger Tipp zum Erkennen defekter Federbeine ist es, einen Blick auf das Profil der Reifen zu werfen. Zeigt das Profil eine unregelmäßige Abnutzung ist die Wahrscheinlichkeit defekter Stoßdämpfer ziemlich hoch. Solltest du solch einen Defekt an den Federbeinen von deinem Motorrad feststellen, empfehlen wir dir dringend neue Dämpfer einzubauen. Defekte Dämpfer können nämlich den Bremsweg erhöhen und dafür sorgen, dass die Reifen bei einer Notbremsung den Kontakt zum Boden verlieren können.

Optimal ausgestattet mit Federbeinen von Craftride

Unsere Kategorie Stoßdämpfer / Federbeine wird dominiert von Produkten des Herstellers Craftride. Auf Basis mehrjähirger Erfahrung in der Motorradzuebhör-Branche wurden hier Stoßdämpfer-Systeme vom Hersteller entwickelt, die sich durch ihre Qualität, Sicherheit und einen optimalen Preis auszeichnen. Wer zum Beispiel seine defekten Stoßdämpfer am Motorrad durch neue Stoßdämpfer wechseln möchte, der entscheidet sich mit den universal Federbeinen von Craftride genau richtig.

Hier erhältst du Motorrad Federbeine genau passend für dein Bike Modell. Unsere Stoßdämpfer sind erhältlich für die vordere und hintere Achse von deinem Motorrad. Da die Länge der Stoßdämpfer, wie auch bei der Feder, variieren kann, findest du in unserem Sortiment Federbeine in unterschiedlichen Längen. So versprechen wir dir absolute Passgenauigkeit bei der Montage der Universal Stoßdämpfer der Marke Craftride. Je nachdem für welche Länge du dich bei deinem Ersatzteil entscheidest, ist eine Tieferlegung von deiner Maschine nach dem Einbau der Federbeine möglich, da die Ersatzteile meist kürzer sind als die originalen Federbeine. Das Stoßdämpfer Federbein, oder auch Schwingungsdämpfer, passt sich ideal sowohl an den Fahrer als auch den Straßenzustand an. So wird das Gewicht optimal an der Feder abgefangen und gedämpft. Das garantiert einen verbesserten Schutz deines Bikes, Entlastung der Reifen und einen angenehmeren Fahrkomfort.

Durch die Reduzierung der Spürbarkeit von Unebenheiten auf der Straße, liegt das Fahrzeug ruhig und sicher auf der Straße. So hast du als Fahrer dein Motorrad besser unter Kontrolle während der Fahrt. Dadurch dass mit optimalen Stoßdämpfern Unebenheiten auf der Straße weniger spürbar sind für den Fahrer, kann er seine Maschine sicherer und besser unter Kontrolle behalten während der Fahrt. Zusätzlich kannst du dich zwischen den Farben Chrom und Schwarz entscheiden, um deine neuen Stossdämpfer auch optisch an dein Bike anzupassen. So können die neuen Federbeine in schwarz oder chrom deinem Fahrzeug einen lässigen Custom-Look verleihen oder die Optik unterstützen.

Motorrad Stoßdämpfer für dein optimales Fahrverhalten

Die Stoßdämpfer eines Motorrads gehören zu den Ersatzteilen, die in regelmäßigen Abständen gewechselt werden sollten. Schließlich dienen die Stoßdämpfer bzw. das Federbein einem sicheren Fahrspaß.

Was ist die Aufgabe eines Stoßdämpfers?

Motorrad Stoßdämpfer bremsen die Schwingungen ab, die aus der Motorradfederung bzw. der Motorradmasse resultieren. Sie gleichen also Unebenheiten auf der Straße, wie Schlaglöcher, Bremsschwellen oder Hubbel, aus. Gleichzeitig sorgen sie für ein gutes Kurvenverhalten und sind auch bei der Einhaltung eines kurzen Bremswegs essentiell. Stoßdämpfer sind somit für den Fahrkomfort ausschlaggebend. Mit guten Stoßdämpfern am Motorrad spürt der Fahrer weniger Unebenheiten auf der Straße. Durch diese Reduzierung, liegt das Fahrzeug ruhig auf der Straße und kann besser kontrolliert werden.

Wie merkst du, dass der Motorrad Stoßdämpfer kaputt ist?

Verschleiß ist bei Stoßdämpfern am Motorrad ganz normal. Allerdings kann der Verschleiß zur Folge haben, dass der Stoßdämpfer irgendwann nicht mehr seine Aufgabe erfüllt. Das Fahrwerk wird instabil und die Sicherheit des Fahrers ist gefährdet. Da es sich bei Verschleiß um einen schleichenden Prozess handelt, ist der defekte bzw. abgenutzte Stoßdämpfer nicht sofort erkennbar. Viele Fahrer gewöhnen sich mit der Zeit an das neue Fahrverhalten.

Umso wichtiger ist es seine Stoßdämpfer am Motorrad regelmäßig zu kontrollieren. Nur so kannst du erkennen, ob die Schwingungen der Feder ausreichend gedämpft werden oder nicht. Eine regelmäßige Kontrolle der Federbeine ist zusätzlich notwendig, um das Unfallrisiko möglichst gering zu halten. Denn auch eine falsche Einstellung kann langfristig zu einer Instabilität des Motorrads führen.

Ein wichtiger Tipp zum Erkennen defekter Stoßdämpfer ist es, einen Blick auf das Profil der Reifen zu werfen. Zeigt das Profil eine unregelmäßige Abnutzung ist die Wahrscheinlichkeit defekter Stoßdämpfer ziemlich hoch. Wenn du einen Defekt an den Federbeinen deines Motorrads bemerkst, solltest du dringend neue Dämpfer einbauen. Defekte oder falsch eingestellte Dämpfer können den Bremsweg erhöhen und dafür sorgen, dass die Reifen bei einer Notbremsung den Kontakt zum Boden verlieren können.

Eine regelmäßige Überprüfung deiner Stoßdämpfer ist also wichtig, um deine Sicherheit auf den Straßen zu garantieren. Gegebenenfalls kannst du deinen Motorrad Stoßdämpfer einstellen lassen und musst ihn nicht austauschen. Wir empfehlen dir auch andere Bauteile, wie den Auspuff, die Beleuchtung und den Kühler, regelmäßig zu überprüfen. Ansonsten können schnell Sicherheitsrisiken auftreten.

Sind Stoßdämpfer eintragungspflichtig?

In der Regel sind Stoßdämpfer eintragungsfrei, wenn sie in den Funktionsmaßen den Serienbauteilen entsprechen. Das gilt aber nur, wenn in den neuen Stoßdämpfern keine Tieferlegungsfedern verbaut werden. Diese sind eintragungspflichtig und müssen nach dem Einbau abgenommen werden. Wenn du das Federbein und den Stoßdämpfer austauschen möchtest, musst du den Umbau vom TÜV genehmigen lassen.

Optimal ausgestattet mit Federbeinen von Craftride

Auf Basis mehrjähriger Erfahrung in der Motorradzubehör-Branche wurden Stoßdämpfer-Systeme von den Herstellern wie Craftride und Zaddox entwickelt, die sich durch ihre Qualität, Sicherheit und einen optimalen Preis auszeichnen. Wer zum Beispiel seine defekten Stoßdämpfer durch neue universal Stoßdämpfer am Motorrad wechseln möchte, der entscheidet sich mit den universalen Federbeinen von Craftride genau richtig.

Da die Größe bzw. Länge der Stoßdämpfer von deinem Motorrad und unter Umständen Modell abhängig ist, solltest du immer darauf achten, dass diese mit deinem Motorrad kompatibel sind. Ebenfalls zu beachten ist die maximale Tragkraft eines Stoßdämpfers. Diese setzt sich aus dem Bike, der Tankfüllung, dem Gewicht des Fahrers und dem zusätzlichen Gepäck zusammen.

Craftride und Zaddox bieten dir eine breite Auswahl an Stoßdämpfern für dein Motorrad an. Du kannst dich zwischen unterschiedlichen Farben und Längen entscheiden, um die neuen Stoßdämpfer auch optisch an dein Bike anzupassen. So können die neuen Federbeine deinem Fahrzeug einen lässigen Custom-Look verleihen oder die Optik unterstützen.

Motorrad Stoßdämpfer bei MOTEA

Unsere Motorrad Stoßdämpfer sind erhältlich für die vordere und hintere Achse von deinem Motorrad. Da die Länge der Stoßdämpfer, wie auch bei der Feder, variieren kann, findest du in unserem Sortiment Federbeine in unterschiedlichen Längen. So versprechen wir dir absolute Passgenauigkeit bei der Montage der Universal Stoßdämpfer der Marke Craftride. Je nachdem, wie lang das Ersatzteil ist, kannst du deine Maschine Tieferlegen, wenn du die neuen Federbeine einbaust. Die Ersatzteile sind meist kürzer als die originalen Federbeine.

Um einen passgenauen Stoßdämpfer aus unserem Markenportfolio zu kaufen, speicherst du am besten dein Bike in deinem Mein MOTEA-Account. Einfach dein Modell auswählen und schon werden dir nur die Produkte angezeigt, die auch zu deinem Bike passen.