Sitzbezüge

Treffer 1-48 von 4348

Aufsteigend sortieren
pro Seite
 
Sitzbezüge
0

Top Rabatt

Top Rabatt

Motorrad Sitzbank beziehen – so einfach geht es

Wie viele Teile am Motorrad ist auch die Sitzbank besonders hohen Belastungen ausgesetzt. Auf- und Absteigen hinterlassen ebenso schnell Spuren, wie ständige Reibung während der Fahrt. Schnell kann eine Sitzbank ziemlich unschön aussehen. Um solche Schönheitsfehler zu beheben können Sie Ihre Sitzbank einfach neu beziehen. In unserem Onlineshop halten wir die dafür passenden Produkte parat. Unsere Artikel bestehen in der Regel aus Kunstleder und eignen sich für Sitzbänke von Motorrädern, Rollen und Quads. Bei der Auswahl unserer Produkte achten wir auf höchsten Qualität. Deshalb sind unsere Motorrad Universal Sitzbankbezüge äußerst strapazierfähig, UV-beständig und absolut wetterfest.

Um eine Motorradsitzbank zu beziehen benötigen Sie ein wenig handwerkliches Geschick. Je nachdem ob Sie zeitgleich auch die Polsterung erneuern möchten, benötigen Sie natürlich auch neues Polstermaterial. Bei Universalteilen wird der Originalbezug auf den neuen Universalbezug aufgelegt und rundherum mit einigen Zentimetern Abstand zugeschnitten. Dies bedeutet natürlich, dass der alte Bezug erst einmal runter muss. Dazu wird die Sitzbank ausgebaut und die Haltklammern, mit denen der alte Bezug fixiert ist, herausgehebelt. Nachdem der neue Bezug zugeschnitten ist, wird dieser dann auf der Sitzbank ausgerichtet, umgeschlagen und mit einem handelsüblichen Tacker an der Vorderseite der Sitzbank fixiert. Damit sich der Bezug vernünftig anpasst, empfiehlt es sich, diesen beispielsweise mit einem Föhn zu erwärmen, das warme Material vorsichtig glatt zu ziehen und dieses an der Rückseite der Sitzbank ebenfalls zu fixieren. Sofern der Bezug noch warm ist, können Sie fortfahren, ansonsten sollten Sie diesen noch einmal kurz mit einem Föhn oder ähnlichen auf Temperatur bringen. Ziehen Sie ihn anschließend über den tiefsten Punkt der Sitzbank und achten Sie darauf, dass er an beiden Seiten gleichmäßig übersteht. Ziehen Sie das Material zum Fixieren über die Ränder.

Tipp: Erwärmen Sie das Material immer flächig und tackern Sie das Material sofort fest. Durch das Erwärmen dehnt sich der Bezug. Nach dem Erkalten zieht sich das Material wieder zusammen und somit schön glatt. Dadurch reduziert Sie vor allem in Rundungen und Ecken die Faltenbildung.